Die Aufgaben des Herakles

Die Aufgaben des Herakles

Der Sage nach war Herakles bei der Göttin Hera in Ungnade gefallen, worauf sie ihn mit Wahnsinn schlug. In einem Anfall warf er daraufhin seine zwölf Kinder ins Feuer. Wieder zur Besinnung gekommen befragte er das Orakel, wie er sich von seiner Schuld befreien könne. Er wurde verdammt, zwölf Jahre dem König Eurystheus zu dienen.

Dazu sollte er zwölf Aufgaben lösen:
   01.  Der nemeische Löwe
   02. Die Hydra von Lerna
   03. Die kerynitische Hirschkuh
   07. Der kretische Stier
   08. Die Rosse des Diomedes
   09. Der Gürtel der Amazonenkönigin Hippolyte
   10. Die Rinder des Riesen Geryones
   12. Der Höllenhund Kerberos