Haftungsausschluss

Haftungsausschluss

Wie bei jedem Hindernislauf ist auch bei uns vor dem Start zwingend die Haftungsausschlusserklärung abzugeben!

Ihr braucht sie euch nicht vorher ausdrucken da diese vor Ort unterschrieben werden muss.
Wir haben genügend vorrätig.  Falls ihr aber trotzdem vorher schonmal reinschauen wollt, oder auch auf Nummer sicher gehen wollt, dass ihr eine (noch nicht unterschriebene) dabei habt, so findet ihr die Haftungsausschlusserklärung im Downloadbereich.
Ohne Haftungsausschlusserklärung ist ein Start nicht möglich!


Inhalt:

„Heraklidenschlacht“

I. ALLGEMEINE STARTBEDINGUNGEN:

Hiermit erkläre ich, dass ich auf eigene Verantwortung und eigene Gefahr starte. Mit meiner Unterschrift erkläre ich, dass ich an der Veranstaltung auf eigenes Risiko teilnehme und dass ich ausreichend gegen Unfälle und Haftpflichtfälle versichert bin.

Ich erkläre hiermit mein Einverständnis damit, dass die von mir im Zusammenhang mit meiner Teilnahme gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Internet, Fernsehen, Rundfunk, Büchern, Werbung, Filmen, Videokassetten, DVDs usw. ohne Vergütungsansprüche meinerseits genutzt, verbreitet und veröffentlicht werden dürfen.

Ich bin damit einverstanden, dass mein Name in Ergebnislisten veröffentlicht und im Rahmen der Berichterstattung genutzt wird.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten an die Sponsoren der Heraklidenschlacht, die Fotografen und an andere Laufveranstalter zu Werbe- und Informationszwecken weitergegeben werden dürfen.

Des Weiteren versichere ich hiermit, dass mein angegebenes Geburtsdatum und alle weiteren von mir angegebenen Daten zutreffend sind.

Ich versichere, meine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben.

Mir ist bekannt, dass das Barfußlaufen, das Tragen von nicht gut sichtbaren Startnummern, das Nichteinhalten der markierten Strecke sowie das Umlaufen von Hindernissen zur Disqualifikation führt.

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust von Garderobe und Wertgegenständen.

Bei Abholung der Startunterlagen hat sich der Teilnehmer durch gültigen Personalausweis oder Reisepass auszuweisen. Eine Teilnahme ist erst ab dem vollendeten 16. Lebensjahr möglich. Eine Teilnahme für 16- oder 17- jährige ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich, der sich ebenfalls durch einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vor Ort ausweisen muss. Bei abweichendem Nachnamen von minderjährigem Teilnehmer und Erziehungsberechtigtem ist ein amtliches Dokument erforderlich aus dem die Erziehungsberechtigung hervorgeht.

Ich habe den gesamten Text der Ausschreibung zur Veranstaltung „Heraklidenschlacht GmbH“ mit allen Gefahrenhinweisen gewissenhaft gelesen und akzeptiere ihn mit meiner Unterschrift.

II. HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Ich erkenne mit Betreten des Veranstaltungsgeländes und der Teilnahme an der „Heraklidenschlacht“ folgenden Haftungsausschluss an:

Der Veranstalter haftet bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden nicht für leichte und / oder grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt sowohl für eigene Handlungen als auch für Handlungen seiner Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient.

Ich erkläre hiermit, dass ich körperlich gesund und für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ausreichend trainiert bin. Ich bin mit den Gefahren der Hindernisläufe vertraut.

Ich bin mir bewusst, dass ich mich aufgrund der Witterung, der Hindernisse und aller sonstigen Begebenheiten Gefah- ren aussetze, die lebensbedrohend sein können. Ich bin mir bewusst, dass der Lauf ganz oder teilweise auf öffentlichem oder privaten frei zugänglichem Gelände stattfindet, so dass dort Gefahren drohen könnten, die, insbesondere in Gewässern, nicht sofort erkennbar sind und zu leichten oder schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen können (z. B. durch Fäulnisgase, die beim Aufwühlen des Schlammes freigesetzt werden, Glasscherben, Stacheldraht, Munition aus dem 2. Weltkrieg und / oder anderer Unrat). Der Veranstalter übernimmt hierfür keine Haftung.

Ich bin daher damit einverstanden vom Streckenpersonal oder Sanitätern auch gegen meinen eigenen Willen aus dem Rennen genommen zu werden, falls der Veranstalter dies aus verschiedenen Gründen (insbesondere gesundheitlichen Gründen, Sicherheitsgründen) als richtig erachtet.

Der Veranstalter haftet nicht für gesundheitliche Risiken und Gefahren in Person des Teilnehmers.

Es obliegt dem Teilnehmer seinen Gesundheitszustand vor Teilnahme an der Veranstaltung überprüfen und gegebenenfalls ärztlich bestätigen zu lassen.

Es bestehen keine Schadensersatzpflichten des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer, wenn aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen der Veranstalter verpflichtet ist Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen.

Sollten einzelne Bestimmungen der obigen allgemeinen Startbedingungen oder des Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.