Das Tojanische Pferd

Das Trojanische Pferd

Das Trojanische Pferd war in der griechischen Mythologie ein hölzernes Pferd vor den Toren Trojas, in dessen Bauch griechische Soldaten versteckt waren. Die Soldaten öffneten nachts die Stadttore Trojas von innen und ließen ihr Heer hinein.
In unserem hölzernen Pferd (Δούρειος Ἵππος Doúreios Huppos) sind sicher keine Soldaten versteckt und man kann auch in den Bauch des Pferdes hinein sehen.
Unser Trojanisches Pferd stellt auf der Heraklidenschlacht für die Herakliden und die Hopliten ein großes Kombinationshindernis dar, bei dem ihr gleich mehrere fordernde Aufgaben zu bewältigen habt. 
Wenn ihr das Pferd auf der schnellst möglichen Art überwinden wollt, dann müsst ihr sogar in 3 Meter Höhe einen Sprung von einem Seil auf eine Monkeybar wagen. Aber es geht auch etwas einfacher...