Die Säulen des Herakles

Die Säulen des Herakles

Als Säulen des Herakles (altgriechisch αἱ Ἡράκλειοι στῆλαι hai Herakleioi stēlai) bezeichnete man im Altertum zwei Felsenberge, die die Straße von Gibraltar einfassen: den Felsen von Gibraltar im Süden der Iberischen Halbinsel und den Berg Dschebel Musa in Marokko, westlich der spanischen Exklave Ceuta. Hier befanden sich auch die "Äpfel der Hesperiden", die 11. Aufgabe des Herakles.